Ohne Interaktion ist Studieren nicht dasselbe!

Daher hat das JCF Kiel einen Discord-Server für euch eingerichtet, auf dem ihr eurem Studentenleben digital nachgehen könnt. Studienrelevantes sowie -irrelevantes kann hier stattfinden.

Alle Student*innen sind eingeladen, sich hier mit Kommiliton*innen zu treffen: Discord Junges Chemie Forum

Mit einem Doppelvortrag begeisterten Professor Dr. Ulrich Lüning aus der Organischen Chemie und der Astrophysiker Professor Dr. Wolfgang Duschl ein Publikum aus der Chemie und Physik. Am 16. und 27.01. gingen die zwei Vortragenden der Frage nach, ob Leben auf Exoplaneten möglich ist. Im Gespräch erörterten sie die Bedingungen für eine lebensfreundliche Umgebung und welche chemischen Komponenten für Organismen notwendig sind.

Die Vorträge entstanden in Kooperation mit der jungen Deutschen Physikalischen Gesellschaft und fanden großen Anklang beim Publikum. Wir freuen uns, dass die Reihe im Sommersemester 2020 fortgesetzt wird – möglicherweise mit Verstärkung aus der Biologie. Die Termine für das nächste Semester erfahrt ihr auf unserer Internetseite, bei facebook und auf den Plakaten in allen Instituten.

Professor Lüning (5. von links) und Professor Duschl (6. von links) mit dem JCF und der jDPG Kiel.

Am Donnerstag, den 12.12.2019 fand das jährliche Weihnachtskolloquium statt. Junior-Professorin Dr. Huayna Terraschke eröffnete die Veranstaltung und begrüßte Studierende, Mitarbeiter*innen und Professor*innen, die zusammengekommen waren, um besondere Leistungen im Studium und der Forschung zu ehren. Ausklingen sollte der Abend mit in gemeinsamer Runde mit Weihnachtsgebäck und Glühwein.

Bachelorpreise verliehen wurden an Alina Middendorf, Jann Weber, Valentin Wies und Moritz Witt. Mit einem Masterpreis ausgezeichnet wurden jeweils Anne Paulitschke und Pascal Pessier. Außerdem wurde Dr. Hendrik Böhnke mit dem Evonik-Preis geehrt.

Im Anschluss an die Verleihung folgten Vortrage aus allen verschiedenen Bereichen der Chemie: Christopher Witt berichtete über Aggregation of Molecules on Surfaces, Dr. Alexander Schlimm über Molecular Switches Adsorbed on Surfaces: Surface Spectroscopic Investigations, Dr. Florian Gutzeit stellte Hairclip systems for molecular spintronics vor und Dr. Hendrik Böhnke berichtete in einfachen Worten über seine Forschung zu Electronic Deactivation and Reaction Dynamics Studied by Femtosecond Time-Resolved Vibrational Absorption Spectroscopy.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer und die Vortragenden! Das JCF-Kiel wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

Die Preisträger*innen mit Dr. Huayna Terraschke (rechts) und Leonie Fitschen aus dem JCF (2. von rechts).

Am 21. November besuchte uns Dr. Ole Winkelmann von eurofins. Vor seinem Einsteig bei dem Analytiklabor promovierte er im AK Lüning in Kiel. „Hier stand ich zuletzt, als ich meine Doktorarbeit verteidigt habe", stellte Winkelmann fest, nachdem er die Studierenden und Professor*innen im Hörsaal begrüßt hatte. An diesem Nachmittag hatte Winkelmann uns seinen Arbeitsalltag mitgebracht: die Anwendung der 1H-NMR-Spektroskopie in der Lebensmittelanalytik. In seinem Hamburger Labor untersucht Winkelmann die Authentizität von Lebensmitteln. So lassen sich zum Beispiel Robusta- und Arabicakaffee durch Variationen in ihren 1H-NMR-Spektren unterscheiden. Auch das Herkunftsland von Olivenöl kann Winkelmann über eine angelegte Datenbank bestimmen. Das kulinarische und chemische Fachsimplen setzte sich im Nachsitz in kleiner Runde fort. Wir bedanken uns für den Besuch!

Das JCF-Kiel mit Ole Winkelmann (Mitte).

Am vergangenen Donnerstag, den 24. Oktober 2019, besuchte uns Frau Dr. Katharina Holz in Kiel. Die ehemalige Doktorandin aus dem Arbeitskreis Lüning teilte ihre Bewerbungserfahrungen und ein paar Tipps und Tricks, wie es mit dem Jobeinstieg klappt. „Seid anders", war Einstiegsbotschaft: Mit einer gelungenen Selbstdarstellung, den richtigen Softskills und persönlichen Informationen lassen sich immer Möglichkeiten finden, um aus der Menge herauszustechen. Auch zum Thema Gehaltsverhandlung konnte Holz ihre eigenen Erfahrungen teilen. Freunde nach dem Einstiegsgehalt fragen, sich mit Power Posing Selbstbewusstsein aneignen und ab zum Gespräch mit der zukünftigen Firma! Wir bedanken uns bei Katharina Holz für ihren Vortrag und allen Interessierten für ihren Besuch im Hörsaal oder auch im Nachsitz.

 

Power Posing mit Katharina Holz (Mitte).