Am vergangenen Donnerstag, den 24. Oktober 2019, besuchte uns Frau Dr. Katharina Holz in Kiel. Die ehemalige Doktorandin aus dem Arbeitskreis Lüning teilte ihre Bewerbungserfahrungen und ein paar Tipps und Tricks, wie es mit dem Jobeinstieg klappt. „Seid anders", war Einstiegsbotschaft: Mit einer gelungenen Selbstdarstellung, den richtigen Softskills und persönlichen Informationen lassen sich immer Möglichkeiten finden, um aus der Menge herauszustechen. Auch zum Thema Gehaltsverhandlung konnte Holz ihre eigenen Erfahrungen teilen. Freunde nach dem Einstiegsgehalt fragen, sich mit Power Posing Selbstbewusstsein aneignen und ab zum Gespräch mit der zukünftigen Firma! Wir bedanken uns bei Katharina Holz für ihren Vortrag und allen Interessierten für ihren Besuch im Hörsaal oder auch im Nachsitz.

 

Am Donnerstag den 24.10.19 wird Dr. Katharina Holz (Ehem. AK Lüning) uns einiges über Ihren Werdegang und Erfahrungen aus der Industrie erzählen. Vorangestellt ist eine Kafferunde zu der Jede(-r) gerne eingeladen ist. Ebenso wird es einen Nachsitz geben, wo wir einige Themen und Erfahrungen in entspannter Atmosphäre vertiefen werden. Wir bitten lediglich um kurze Info. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Veranstaltungslink HIER

Am vergangenen Donnerstag, den 06. Juni berichtete Professor Richard Hartshorn von der University of Canterbury in Neuseeland über seine Faszination für die Nomenklatur. Als Secretary General der International Union of Pure and Applied Chemistry (IUPAC) hat er selbst entscheidend bei der Entwicklung der einheitlichen Benennung von Molekülen mitgewirkt. Die IUPAC gibt es seit 100 Jahren. Welche Namensstreitigkeiten, Erfolge und Ziele es in dieser Zeit gab, erzählte Hartshorn den jungen Chemiker*innen in Kiel und beantwortete gerne vielseitige Fragen.

Wir bedanken uns für den faszinierenden Vortrag und die spannenden Gespräche in der Kaffeerunde und im Nachsitz.

Am Donnerstag den 6.6 wird Prof. Hartshorn als Secretary General der IUPAC uns einige Einblicke in in die IUPAC geben. Vorangestellt ist eine Kafferunde, für die wir vorherige Anmeldung per Mail erbitten. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Veranstaltungslink HIER

Auf gleich zwei Veranstaltungen gab es für junge Chemikerinnen und Chemiker die Chance, neue Einblicke in die Wege nach dem Studium zu gewinnen. Am 25. April begrüßten wir Florian Manske (rechts), Alumni Wirtschaftschemie Kiel, und seinen Chef Alexander Strietholdt (mitte) vom der Firma Dow. Gemeinsam stellten sie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Polyurethanen und Karrierewege in einem großen Chemiekonzern vor. Am 09. Mai war Sarah Schüddekopf von Unilever (links) zu Gast in Kiel und berichtete über den vielseitigen Konzern und Nachhaltigkeit in der Industrie.

Wir freuten uns über gut besuchte Veranstaltungen und die angeregten Gespräche nach den Vorträgen und während der Kaffeerunde. Beide Veranstaltungen waren geprägt von zukunftsorientierten Gesprächen und Tipps und Erfahrungen zum Berufseinstieg wurden gerne ausgetauscht.

Vielen Dank an unsere Gäste!