Das Berliner Chemie Symposium (BCS) jährt sich vom 05.04. bis 06.04.2018  im Erwin-Schrödinger Zentrum in Berlin bereits zum siebten Mal. Zum dritten Mal wird das BCS in diesem Jahr um die Veranstaltung ChiP – Chemie in Praxis erweitert und adressiert dieses Jahr das Thema „Digitalisierung in der chemischen Industrie“. 

BCS - Berliner Chemie Symposium - 05.04.2018

Das Regionalforum JCF Berlin hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit dem BCS NachwuchswissenschaftlerInnen eine Plattform für universitäts- sowie länderübergreifende Vernetzung und Diskussionen zu bieten. Es möchte junge ChemikerInnen an alle Aspekte der wissenschaftlichen Welt heranführen. Dafür organisiert das JCF Berlin seit einigen Jahren regelmäßig und erfolgreich das BCS. Zudem gibt es die Chance, eigene Ergebnisse zu präsentieren und von neuen Ideen anderer ChemikerInnen zu profitieren.

ChiP - Chemie in Praxis - 06.04.2018

Gemeinsam mit den JuWiChem - Jungen WirtschaftschemikerInnen der Vereinigung für Chemie und Wirtschaft (GDCh) adressiert die 3. ChiP - Chemie in Praxis sowohl chemiewirtschaftliche Fragestellungen als auch die vielseitigen Anforderungen an junge ChemikerInnen in der Industrie durch die digitale Entwicklung. Gemeinsam mit Praxispartnern aus der Industrie und Wissenschaft diskutieren junge ChemikerInnen die Rolle der Chemie in der Zukunft und werden in Vorträgen über den digitalen Fortschritt, sowie Entwicklungspotentiale in der chemischen Industrie informiert.

Weitere Informationen sind der Veranstaltungswebseite und Facebook zu entnehmen.